MMM Film

 

Profil

Die MMM Film GmbH ist unabhängig und produziert seit 1989 Filme für den internationalen Arthouse Kinomarkt. Unser Ziel ist „to make movies that matter“, die Herstellung anspruchsvoller Filme auch zu unbequemen Themen. Einige Beispiele sind VULVA 3.0 ( Premiere auf der Berlinale 2014 ) Verfolgt, (Goldener Leopard Locarno 2006, Preis der deutschen Filmkritik) und Fremde Haut (UNVEILED), der viele internationale Auszeichnungen erhielt.

2011 haben wir das Label lauramedia gegründet. Mit dem wir die Arthaus-Kinofilme der MMM Film GmbH als DVD und Video on Demand auf den Markt bringen. Hier produzieren und präsentieren wir auch Dokumentar- und Lehrfilme mit dem Focus auf kontroverse feministische Themen, über Sex, sexuelle Energie und kreative Sexarbeit. Unsere Lehrfilme entwickeln wir in enger Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten, die in unseren DVDs ausschließlich originäre Ansätze vorstellen. Seit 2016 beginnen wir mit der Veröffentlichung einer umfangreichen Sammlung expliziter Filme aller Formate und Genres, um die gesamte künstlerische Vielfalt sexpositiver Filme zu repräsentieren.

Neben der Eigentümerin Ulrike Zimmermann (Produzentin, PDF - Vita) arbeiten Andrés Jauernick (Herstellungsleiter, PDF -Vita) und wechselnde freie Mitarbeiter*innen für uns.